Eugen Bohnert zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Der Vorsitzende des Gesangvereins 1884 Rodenbach e.V. Michael Fischer hat während der Weihnachtsfeier am 16. Dezember 2018 Eugen Bohnert zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Fischer, der selbst schon 18 Jahre Vorsitzender des Gesangvereins ist ist, ehrt mit dieser Auszeichnung seinen Vorgänger, der 10 Jahre die Geschicke des Vereins gelenkt hat. Bohnert ist 1965 als 27jähriger zum Gesangverein gestossen, war als Kassierer und Schriftführer tätig bevor er 1990 den Vorsitz übernahm. Knapp dreimal so viele Mitglieder als heute zählte damals der Chor, Konzerte und Gastbesuche füllten das jährliche Programm. Mit vielen Helfern wurde in damaliger Zeit die „Wasserhauser Kerwe“, das Sommerfest des Vereins, an zwei Tagen gefeiert. Fast jedes Jahr seiner Amtszeit, und darüber hinaus, machte der Verein mehrtägige Urlaubsfahrten, die meist auch ein Konzert oder die Mitgestaltung eines Gottesdienstes am jeweiligen Urlaubsort beinhalteten. Erinnerungen, auf die der Verein gerne zurück blickt.

Eugen Bohnert ist neben Helmut Koch der zweite Ehrenvorsitzende des Vereins. Diese Ehrung nahm die Vorstandschaft zum Anlass, eine neue Ehrenordnung zu erstellen, die alle Ehrungen umfasst die im und durch den Verein verliehen werden können. Die Ordnung regelt auch die Rechte eines Ehrenvorsitzenden und wird in der kommenden Jahreshauptversammlung erstmals als Teil der Satzung vorgestellt und beschlossen werden.

Für den neuen Ehrenvorsitzenden war es eine gut gehütete Überraschung und eine sichtliche Freude, als Weihnachtsgeschenk des Gesangvereins eine solche Ehrung zu erhalten.